PRESSEMITTEILUNG AMME

140 Jahre ist der Musikverein „Lyra“ Preist jetzt alt. Und dieses Jubiläum wurde in der Keltenhalle mit einem großen Jubiläumskonzert gefeiert. Anlässlich dieses Konzertes konnte der Verein eine großzügige Spende an den Verein AMME e.V. aus Neumagen-Dhron, der die Ausbildung von Musikern mit geistiger Behinderung fördert überreichen. Der Musikverein Preist hatte anlässlich seines Kreismusikfestes im Sommer für jeden Akteur der teilnehmenden Vereine auf der Bühne einen Euro gesammelt und den Betrag großzügig aufgerundet.

Der Musikverein Preis zählt im Jahr 2019 gut 60 aktive Musiker. Dazu kommt das Jugendorchester mit etwa 15 Jugendlichen. Zudem befinden sich immer zahlreiche Kinder in der musikalischen Ausbildung.

v.l.n.r Stefan Weckmann-Kaffarnik (1. Vors.), Günther Möhlig (AMME), Pascal Gasper (2. Vors.)

AMME ist ein gemeinnütziger Verein aus Neumagen-Dhron an der Mosel (amme-musik.de), der die Ausbildung von Musikern und Musikerinnen mit geistiger Behinderung fördert. Seit der Gründung im Jahre 2014 konnten inzwischen über 60 Kooperationen zwischen Förderschulen und Werkstätten mit Musikschulen in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Baden-Württemberg initiiert und dabei über 900 Schüler und Schülerinnen bei der Musikausbildung gefördert werden. Schwerpunkt der Aktivitäten des Vereins ist auch die Qualifizierung der Musikschullehrer, damit sie entsprechende Kompetenz und Tools für die neuen Lernsituationen erlangen.