Phantasialand-Tour des Jugendorchesters

Am 25. August um 07:00 Uhr war es soweit.  Ca. 30 jugendliche Musiker sowie einige Begleit-/ Aufsichtspersonen machten sich auf den Weg in das Phantasialand nach Brühl.

Trotz starkem Regen während der Anreise und kleineren Schauern zur Nachmittagszeit, war es den Teilnehmern vergönnt, eine lange, trockene und spaßige Zeit zu haben.

Im Park angekommen wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt. Damit auch unsere Jüngsten sich frei und vor allem sicher im Park bewegen sowie ihrem Vergnügen mit den Attraktionen voll und ganz nachkommen konnten, wurde diesen Gruppen eine Aufsichtsperson zur Seite gestellt.

Alle Jugendlichen und erwachsene Begleitpersonen, waren sich beim Verlassen des Parks einig: „Spaß pur“.

Gegen Abend konnten dann alle wohlbehalten die Heimreise antreten, bei der alle Mitfahrer noch bis zur Ankunft in Preist (… und darüber hinaus) von den Attraktionen schwärmten.

Bedanken möchte sich der MV Preist bei dem Sponsor für die Gestellung des Omnibusses sowie bei unserem Fahrer Michael Back für die sichere Hin- und Rückfahrt. Ebenso bei den zahlreichen Betreuern und Helfern die diese Fahrt überhaupt erst möglich machten.